Sofa reinigen bei Läusen

Sofa reinigen bei Läusen

 

Keine Lust zu lesen?

Hier einfach den Blog Beitrag anhören.

Wenn Sie unter Läusen leiden, müssen Sie nicht nur sich selbst behandeln, sondern auch Ihre Umgebung,
d.h. Textilien (Sofa, Kleidung, Laken, Handtücher, Kissen, Kissenbezüge) , usw.).

Die erste Frage, die ich mir vorstellen kann, lautet: „Welche Produkte verwende ich, wenn ich Läuse habe? Gibt es natürliche Methoden, um Läuse loszuwerden? “

Wenn Sie sich in diesem Zustand befinden und wissen möchten, wie Sie ein Sofa reinigen, wenn Sie Läuse haben,
sind Sie genau richtig, denn alle unsere Tipps zur Beseitigung dieser Geißel sind genau dafür.

Es ist wichtig zu wissen, dass Läuse nur auf der Oberfläche des Sofas bleiben, wo sie mit Lebewesen in Kontakt kommen können.

Was sind Läuse?

Um diese unerwünschten Gefährten besser zu bekämpfen, ist es gut, dass Sie sie kennen.

Kopfläuse sind kleine 1 bis 3 mm große Insekten, die in den Haaren leben, wo die Weibchen ihre Eier in einem Abstand von weniger als 1 cm von der Kopfhaut legen.

Es spielt keine Rolle, ob das Haar sauber oder schmutzig ist, da es ausschließlich vom Blut ernährt wird. es dauert mehrmals täglich in der Kopfhaut! Deshalb können sie nicht länger als zwei Tage aus dieser Umgebung leben. In unserem Land übertragen sie unter normalen Bedingungen keine Krankheiten.

Eine Kopflaus lebt zwischen 1 ½ Monaten und 2 Monaten. Sein Lebenszyklus erlaubt es ihm, sich während seiner kurzen Lebensdauer reichlich zu vermehren.

Das Weibchen legt 4 bis 10 Eier pro Tag für etwa 1 ½ Monate ab, die nur zwischen 29 ° C und 36 ° C wachsen können.

Nissen (Eier, siehe Abbildung oben) werden dort gelegt, wo es wärmer ist: sehr nahe an der Kopfhaut (weniger als 1 cm) und mehr hinter den Ohren und dem Hals. Ein Ärmel um das Haar fixiert sie.

Woher weiß ich, ob ich Läuse habe?

Mehrere Anzeichen können das Vorhandensein von Läusen verraten:

  • Das Kratzen des Kopfes
  • Das sichtbare Vorhandensein von Nissen hauptsächlich hinter den Ohren und dem Hals oder den Läusen, die auf den Haaren wandern.
  • Rote Flecken im Nacken.
  • Die Informationen, die Sie von Ihrer Einrichtung ableiten müssen, bedeuten lediglich, dass „Läuse sind zurück“ die Ankunft eines Besuchers vorschlägt.

Wie setzen sich Läuse in unseren Köpfen fest?

Läuse werden hauptsächlich durch Kontakt mit Haaren übertragen. Sie springen nicht, fliegen nicht, schwimmen nicht. Kurzes oder zusammengebundenes Haar verringert das Risiko einer Kontamination.

Missverständnisse

Einige Missverständnisse wurzeln im kollektiven Unbewussten:

  • Läuse lassen sich nur in Köpfen von Kindern nieder und vernachlässigen die Hygiene!

Das ist falsch, Läuse hocken die Haare sauber oder schmutzig, ohne Unterschied. Sie ernähren sich nur von BLUT und Schmutz spielt für sie keine Rolle.

  • Läuse sterben in Gegenwart von Lavendelextrakt:

„Ja“, aber mit sehr hoher Konzentration. Warnung! Es kann dann auch für das Kind neurotoxisch sein.

  • Läuse schwimmen am Pool:

Das ist falsch; Läuse schwimmen nicht. Im Umkleideraum ist das Kontaminationsrisiko bei Bürsten, Kämmen und Handtüchern am größten.

Sofa reinigen bei Läusen

Ein Sofa reinigen, wenn Sie Läuse haben

Es gibt natürliche und wirtschaftliche Methoden, um Läuse von Ihrem Sofa zu entfernen. Seien Sie einfach klug:

  • Um Wasser zu sparen und Ihre Waschmaschine nicht zu benutzen:
    • Bedecken Sie Ihre Couch mit einer dichten, wasserdichten Hülle, in die Sie ein Insektizid sprühen können; Sie schließen es dann fest und lassen es mindestens 48 Stunden. Selbst ohne Pestizide sterben die Läuse schließlich, wenn sie nicht mehr mit Lebewesen in Kontakt kommen.
    • Nach dem obigen Schritt Vakuum.
  • Um Läuse schnell zu neutralisieren, versuchenEinfrieren:
    • Sie dasEntfernen Sie die Abdeckung Ihres Sofas
    • , und schließen Sie das Material in Plastiktüten ab.
    • legen Sie sie für 24 Stunden in den Gefrierschrank;
    • Sprühen Sie weißen Essig auf Ihre Textilien: Die Läuse werden eliminiert.

Gut zu wissen: Läuse leben ausschließlich von Menschenhaaren und müssen sich alle 3 bis 4 Stunden mit menschlichem Blut ernähren: Sie sterben sehr schnell, wenn sie nicht mehr mit Ihrer Kopfhaut in Kontakt sind.

Traditionelle Lösungen, um sich von Läusen zu verabschieden

Um sicherzugehen, dass Läuse weg sind, können Sie unseren traditionellen Tipps folgen:

  • Waschen bei über 60 ° C. alle Textilien
  • Verwenden Sie in Apotheken verkaufte Biozidlauge, die Parasiten abtötet.
  • Wenn möglich, verwenden Sie Ihren Wäschetrockner bei hohen Temperaturen.
  • Vakuum, in dem Läuse untergebracht worden sein könnten (Autositz, Teppich, Sofa usw.).
  • Verwenden Sie spezielle Desinfektionsmittel für Läuse, die in Apotheken verkauft werden und ausdrücklich für Möbel und Textilien bestimmt sind.

Gut zu wissen: In Apotheken gibt es Biozidwäsche für 20 € und € 15 für Desinfektionssprays für Möbel von 10 bis 250 ml.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.