Polstermöbel reinigen

Polstermöbel reinigen – Sitzflächen vom Schmutz befreien

1.) PRO6 Fleckentferner Textil 500ml

Polstermöbel reiniger Platz 2Dieser Fleckentferner eignet sich insbesondere für Polstermöbel mit Textilbezug. Es werden dabei alle möglichen Fleckenarten entfernt. Sei es der Nachwuchs, der beim Pommes-Essen mit Ketchup gekleckert hat, oder aber der umgekippte Kaffeebecher, der große schwarze Flecken hinterlassen hat. Mit diesem Produkt lässt man die Couch wieder in neuem Glanz erstrahlen.

Direkt zum Fleckenentferner von Clean and Clever zu Amazon

2.) Sagrotan Desinfektion Hygiene-Spray Aerosol (3er Pack)

Polstermöbel reiniger Platz 1Sagrotan ist der Ansprechpartner, wenn es um das Desinfizieren von Flächen geht. Dabei lässt sich dieses Spray gerade für Polstermöbel gut einsetzen. Insbesondere auf Stoffoberflächen können sich ungesunde Keime in schädlicher Anzahl befinden. Sagrotan reinigt diese Flächen von Viren und Bakterien aller Art. So lässt sich die nächste Grippe oder gar die nächste Magen-Darm-Infektion leicht verhindern. Die Anwendung ist dabei relativ simpel: In einem Abstand von 15 – 20 cm wird die entsprechende Fläche eingesprüht. Nach einer Einwirkzeit von etwa 30 Sekunden bis 15 Minuten, sollte die Fläche an der Luft vollständig trocknen. Danach können die Polstermöbel wieder ohne Bedenken genutzt werden. Selten war Polstermöbel reinigen so einfach.

Direkt zum Reiniger von Sagrotan zu Amazon

3.) TV Das Original Allesreiniger Quick’n Brite Komplettset

Polstermöbel reiniger Platz 3In diesem Komplettset sind eine Reinigungspaste, Flüssigkonzentrat, eine Sprühflasche, eine Mixflasche, diverse Schwämme, sowie Reinigungstücher enthalten. Der Reiniger selbst ermöglicht nicht nur das Reinigen von Polstermöbeln, sondern er entfernt gleichzeitig auch noch Bakterien und Viren bzw. desinfiziert die jeweiligen Flächen. Dabei sind alle Inhaltsstoffe in diesem Reiniger umweltfreundlich und vollständig biologisch abbaubar. Es handelt sich um einen absoluten Alleskönner: Neben der Reinigung von Polstermöbeln, ist auch eine Fleckenentfernung auf Teppichen und anderen Textilien möglich. Selbst Flecken auf Leder können entfernt werden.

Direkt zum Allesreiniger von Erlebnisladen zu Amazon

4.) Vanish Haustier-Experte Teppichreinigung und Polsterpflege

Polstermöbel reiniger Platz 4Mit der praktischen Sprühflasche kann punktuell gesprüht werden. Daher ist eine punktgenaue Fleckenentfernung möglich. Vanish betont dabei ausdrücklich, dass besonders Flecken, die durch Haustiere verursacht worden sind, mit diesem Produkt gut entfernt werden können. Insbesondere Uringeruch kann erfolgreich entfernt werden. Durch die Nutzung dieses Mittels lassen sich Polstermöbel reinigen. Eine voreilige Entsorgung der Polstermöbel im Sperrmüll kann so verhindert werden.

Direkt zum Vanish Polsterpfleger zu Amazon

5.) SUPERCLEAN Premium Reiniger – Innochem

Polstermöbel reiniger Platz 5Dieser Reiniger aus dem Hause SUPERCLEAN eignet sich für die Reinigung von Textilien aller Art. Dazu gehören Polstermöbel, Teppiche, Läufer, Autositze und alle anderen Arten von Stoffen. Leder ist als Material ausdrücklich von der Behandlung ausgenommen. Er kann dabei auch auf farbechten Textilien angewendet werden. Positiver Nebeneffekt: Durch die Nutzung werden alte Farben wieder aufgefrischt. Beachten sollte man, dass es sich um ein Konzentrat handelt. Das heißt, es sollte vor der Nutzung mit Wasser verdünnt werden.

Direkt zum Reiniger von SuperClean zu Amazon

Polstermöbel reinigen – Sitzflächen vom Schmutz befreien

Wer kennt das nicht? Man isst auf dem Sofa, und ein Stück Essen fällt genau auf die Sitzfläche. Obwohl man die betroffene Stelle sofort mit einem feuchten Tuch abwischt, bleibt ein unschöner Fleck zurück. Vielen Betroffenen stellt sich dann die Frage, wie man Polstermöbel reinigen kann. Dabei ist die Lösung relativ einfach: Ein Fleckenentferner kann helfen. Es stehen unterschiedliche Produkte von diversen Herstellern zur Auswahl. Dabei sollte stets das richtige Produkt für den jeweiligen Bezug gewählt werden. Nicht alle Fleckenentferner einigen sich beispielsweise für Lederbezüge. Hat man den richtigen Fleckenentferner gefunden, dann ist das Polstermöbel reinigen in der Regel relativ einfach. Die betroffene Stelle wird mit dem Mittel der Wahl eingesprüht. Nach einer angemessenen Einwirkzeit kann die Stelle mit einem feuchten Tuch abgewischt werden. Danach sollte der Bezug aussehen, wie vor dem kleinen „Unfall“. Beim Kauf sollte man allerdings darauf achten, dass der Reiniger umweltfreundlich ist und keine giftigen Substanzen enthält. Vom Kauf giftiger Chemie-Cocktails sollte Abstand genommen werden. Immerhin besteht die Gefahr, sich und andere unnötig mit Schadstoffen zu belasten.

Hier geht es zum Hauptartikel Couch reinigen zurück.

Hier geht es zu weiteren Tipps und Tricks zum Polstermöbel reinigen Zuhause

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.